Turnverein Flüelen
 

Der Bundesrat hat am 23. Juni 2021 weitere Lockerungen beschlossen. Hier geht es zum aktuellen Schutzkkonzept.

Schutzkonzept der Gemeinde zum Sportplatz Allmend.

Unser Oberturner wird euch im Chat informieren!



, Gisler Andreas

Turnfest Mels - erste Infos

Mit Sack und Pack (inkl. letztjährigem Grosszelt) trafen kurz nach 10 Uhr die Attinghauser auf die Flüeler Turner beim Bahnhof Flüelen. Auf der Fahrt ins St. Galler Rheintal kehrte jeder Turner in sich und ging den Wettkampf in Gedanken mehrmals durch....

Nach der Ankunft in Mels ging es darum, die Wettkampfstätte zu begutachten, die Zelte als Pfahlbauten im Sumpf von Mels aufzustellen und unser Oberturner meldete uns im Wettkampfbüro an!

Beim 1. Teil (Steinstossen und Weitwurf) wurde ein Total von 7.55 Punkte (7.70/7.40)erzielt. Im Kugelstossten resultierte ein solides 7.63 und im abschliessenden Fachtest schaute ein hervoragendes 9.00 (8.62/9.57) heraus. Mit dem Totalbetrag von 24.18 Punkten darf man sehr zufrieden sein.

Die Teilnehmer im einzelnen

Weitwurf / Steinstossen:

  • 49.41 m  Marcel Aschwanden         -  6.97 m  Stefan Sifrig
  • 44.90 m  Hannes Briker                  -  7.84 m  Marc Gisler
  • 53.97 m  Orlando Gisler                  -  8.01 m  Christof Zurfluh
  • 41.50 m  Manuel Zurlfuh                 -  7.99 m  Andreas Gisler

Kugelstossen

  • 11.91 m  Hannes Briker
  • 12.41 m  Andreas Gisler 
  • 11.39 m  Marc Gisler
  • 10.22 m  Orlando Gisler
  • 10.18 m  Joni Nardozza
  • 09.81 m  Ivo Schumann
  • 10.40 m  Christof Walker
  • 11.26 m  Christof Zurfluh

Fachtest (Tennisbälle / Beach)

  • Manfred Arnold                                 Adi Arnold  
  • Franz Muheim                                   Manfred Auch rnold
  • Lukas Walker                                    Marcel Aschwanden
  • Michael Walker                                  Franz Muheim
  • Ralph Wyrsch                                    Stefan Sifrig
  • Manuel Zurfluh                                  Lukas Walker
  • Adi Arnold
  • Ralf Arnold
  • Christof Walker

Mit dem Ende der Turntätigkeit begann das Fest mit dem Nachtessen. Die diversen Musikgruppen im Oldie-, Coop, KB, Turner- oder Bierzelt luden zum Verweilen ein, wo ein gemütliches Beisammensein bei Mineral, Most, Bier und Kaffee genossen werden konnte. Für den späteren Abend waren diverse DJ am Werke, wo man das Tanzbein schwingen oder sich einfach einen schönen Abend machen konnte.

Im Verlauf des Sonntag ging es wieder heim und in Biberbrugg liessen wir das Turnfest bei einem feinen Mittagessen nochmals Revue passieren.

Die Resultate sind auf der Homepage ersichtlich: http://www.ktf15.ch 

Bilder folgen.....